Vorschau für die Bedienungsanleitung

Backofen AEG E30002M1 - Seite: (1)

<
>
Werbung
Werbung
COMPETENCE E 30002
Der umschaltbare Elektro-Einbau-Herd
Benutzerinformation
Werbung
< Vorherige
Nächste >
Beta test
  • Seite 1

    COMPETENCE E 30002 Der umschaltbare Elektro-Einbau-Herd Benutzerinformation ...

  • Seite 2

    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, lesen Sie bitte diese Benutzerinformation sorgfältig durch. Beachten Sie vor allem den Abschnitt „Sicherheit“ auf den ersten Seiten. Bewahren Sie bitte diese Benutzerinformation zum späteren Nachschlagen auf. Geben Sie sie an eventuelle Nachbesitzer des Gerätes weiter. Mit dem Warndreieck und/oder durch Signalwörter (Warnung!, Vorsicht!, Achtung!) sind Hinweise hervorgehoben, die für Ihre Sicherheit oder für die Funktionsfähigkeit des Gerätes wichtig sind. Bitte unbedingt beachten. 0...

  • Seite 3

    Inhalt INHALT Gebrauchsanweisung ...................................... 5 Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Entsorgung . . . . . . . . . . . . . . . . . ....

  • Seite 4

    Inhalt Reinigung und Pflege . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Gerät von außen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ....

  • Seite 5

    Gebrauchsanweisung GEBRAUCHSANWEISUNG 1 Sicherheitshinweise Montage und Anschluß des neuen Gerätes dürfen nur durch einen konzessionierten Fachmann vorgenommen werden. Beachten Sie bitte diesen Hinweis, da sonst bei auftretenden Schäden der Garantieanspruch entfällt. Die Sicherheit von AEG Elektrogeräten entspricht den anerkannten Regeln der Technik und dem Gerätesicherheitsgesetz. Zusätzlich sehen wir uns jedoch als Hersteller veranlaßt, Sie mit den nachfolgenden Sicherheitshinweisen vertraut zu machen. Allgemeine Sicherheit • Vorsicht bei Anschluß von Elektrogeräten an...

  • Seite 6

    Gebrauchsanweisung • Um noch niedrigere Oberflächentemperaturen zu erreichen, können Sie die Backofentür mit einer zusätzlichen Glasscheibe nachrüsten. Sie erhalten diese Glasscheibe über den AEG Kundendienst – für Edelstahlgeräte unter: ET-Nr. 661 926 300 – für weiße, schwarze und braune Geräte unter: ET-Nr. 661 926 301. Bestimmungsgemäße Verwendung • Dieses Gerät darf nicht zu zweckentfremdetem Gebrauch, sondern nur für das haushaltsübliche Kochen, Braten, Backen von Speisen verwendet werden. • Benutzen Sie...

  • Seite 7

    Gebrauchsanweisung Öko-Isolierung Der Backofen ist werkseitig mit einer Öko-Isolierung ausgestattet. Diese Isolierung ist von unabhängigen Prüfinstituten auf Schadstoffe geprüft und als unbedenklich eingestuft worden 2 Entsorgung Verpackungsmaterial entsorgen Alle verwendeten Werkstoffe sind uneingeschränkt recyclingfähig und können wiederverwertet werden. Die Kunststoffe sind folgendermaßen gekennzeichnet: • >PE< für Polyethylen, z. B. bei der äußeren Hülle und den Beuteln im Innern. • >PS< für geschäumtes Polystyrol, z.B. bei den Polsterteilen, grundsätzlich FCKW-frei. Die...

  • Seite 8

    Gebrauchsanweisung Geräteaufbau Bedienblende Backofen-Funktionen Drehschalter zum Einstellen der gewünschten Backofen-Funktion. Temperatur-Wahl Drehschalter zum Einstellen der gewünschten Backofen-Temperatur. Betriebs-Kontrollampe Die Betriebs-Kontrollampe leuchtet, sobald der Backofen oder die Kochstellen eingeschaltet sind. Temperatur-Kontrollampe Die Temperatur-Kontrollampe leuchtet, solange der Backofen aufheizt und erlischt, wenn die eingestellte Temperatur erreicht ist. Kochstellen-Schalter Drehschalter zum Einschalten der Kochzonen. 8 ...

  • Seite 9

    Gebrauchsanweisung Ausstattung Backofen Einsatzebenen An beiden Seiten des Backofens befinden sich Einschubgitter mit je 6 Einsatzebenen zum Einschieben des Zubehörs. Beachten Sie bitte, daß die Ebenen von oben nach unten gezählt werden. Kippsicherung Alle Einschubteile sind gegen ein unbeabsichtigtes vollständiges Herausziehen mit einer Kippsicherung ausgestattet Beim Einsetzen der Einschubteile muß diese Kippsicherung hinten liegen. ✘ Backofendampfaustritt Der Dampf aus dem Backofen wird zwischen der Türoberkante und der Bedienblende ausgeleitet. Gebläsenachlauf...

  • Seite 10

    Gebrauchsanweisung Zubehör Backofen Folgende Teile gehören zum Lieferumfang: Kombi-Rost Für Geschirr, Kuchenformen, Braten und Grillstücke Universalblech Für saftige Kuchen, Braten oder als Backblech bzw. Auffanggefäß für Fett 10 ...

  • Seite 11

    Gebrauchsanweisung Backofen-Funktionen Für den Backofen stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung: H Heißluft Heißluft eignet sich besonders zum Backen von Kleingebäck auf 2 Ebenen gleichzeitig. Die Backofentemperaturen sind im allgemeinen 20-40 °C niedriger als bei Ober-/Unterhitze. Oberhitze und ein Teil der Unterhitze sind in Betrieb. Zusätzlich sorgt ein Ventilator in der Rückwand des Backofens für eine ständige Umwälzung der warmen Luft im Backraum. Die Wärme kommt von allen Seiten an...

  • Seite 12

    Gebrauchsanweisung Vor dem ersten Gebrauch Erstes Vorreinigen Bevor Sie den Backofen das erste Mal benutzen, sollten Sie ihn gründlich reinigen. Zur leichteren Reinigung können Sie den Backofen beleuchten. 0 1. Schalter Backofen-Funktion auf Backofenbeleuchtung L stellen. 2. Alle Zubehörteile und Einschubgitter entnehmen und mit warmer Spülmittellauge reinigen. 3. Backofen ebenfalls mit warmer Spülmittellauge auswaschen und trocknen. 4. Gerätefront nur feucht abwischen. 12 3 Tip: Verwenden Sie bei Edelstahlfronten handelsübliche Mittel...

  • Seite 13

    Gebrauchsanweisung Bedienen der Kochstellen Beachten Sie auch die Gebrauchsanweisung zu Ihrem Einbau-Kochfeld. Sie enthält wichtige Hinweise zu Kochgeschirr, Bedienung, Reinigung und Pflege. Kochstufen Mit den Kochstellenschaltern kann die Heizleistung stufenlos in 3 Bereichen eingestellt werden. 1 = kleinste Leistung 3 = höchste Leistung 0 1 3 2 MADE IN GERMANY Kochen mit der Kochstelle 0 1. Zum Ankochen/Anbraten eine hohe Leistung wählen. 2. Sobald sich Dampf bildet bzw. das Fett...

  • Seite 14

    Gebrauchsanweisung Bedienen des Backofens Rost und Universalblech einsetzen Alle Einschubteile sind mit einer kleinen Auswölbung rechts und links versehen. Diese Auswölbung dient als Kippsicherung und muß immer nach unten weisen. 0 0 14 Rost einsetzen Rost so einsetzen, daß die beiden Führungsschienen nach oben zeigen. Die Kippsicherung muß nach unten weisen und im Backraum hinten liegen. Rost und Blech einsetzen Bei gemeinsamer Benutzung von Rost und Universalblech die Kippsicherung des...

  • Seite 15

    Gebrauchsanweisung Backofen ein- und ausschalten 0 1. Durch Drehen des Schalters „Backofen-Funktionen“ gewünschte Funktion einstellen. 2. Durch Drehen des Schalters „Temperaturwahl“ gewünschte Temperatur einstellen. Die Betriebskontrollampe leuchtet, solange der Backofen oder die Kochstellen in Betrieb sind. Die Temperatur-Kontrollampe leuchtet, solange der Backofen aufheizt und erlischt, sobald die eingestellte Temperatur erreicht ist. 3. Zum Abschalten des Backofens den Schalter „Backofen-Funktionen“ und den Schalter „Temperaturwahl“ in die Null-Position drehen. 15 ...

  • Seite 16

    Gebrauchsanweisung Anwendungen, Tabellen und Tips Kochen Die Angaben in den folgenden Tabellen sind Richtgrößen. Welche Schalterstellung für Kochvorgänge erforderlich ist, hängt von der Qualität der Töpfe und von der Art und Menge der Lebensmittel ab. Anhaltswerte zum Kochen mit der Kochstelle Schalterstellung Garvorgang/ Fortgarstufe Erläuterung, Hinweise 3 Ankochen, Anbraten höchste Leistung ||| ||| Braten 2 Braten Braten, Einbrenne herstellen || || Braten Weiterbraten größerer Stücke, Fortkochen großer Mengen 1 Fortkochen...

  • Seite 17

    Gebrauchsanweisung Backen Zum Backen die Backofen-Funktion Heißluft H oder Ober-/Unterhitze O verwenden. Backformen • Für Ober-/Unterhitze O eignen sich Formen aus dunklem Metall und beschichtete Formen. • Für Heißluft H sind auch helle Metallformen geeignet. Einsatzebenen • Backen mit Ober-/Unterhitze O ist jeweils nur auf einer Ebene möglich. • Mit Heißluft H können Sie trockene Gebäcke und Kleingebäck auf 2 Backblechen gleichzeitig backen. 1 Backblech: Einsatzebene 3 1 Backform: Einsatzebene...

  • Seite 18

    Gebrauchsanweisung Allgemeine Hinweise • Beachten Sie, daß die Einsatzebenen von oben nach unten gezählt werden. • Backblech bis an die Rückwand schieben. • Kuchen in Formen immer in die Mitte des Rostes stellen. Sie können mit Ober-/Unterhitze O auch zwei Formen gleichzeitig backen. Stellen Sie die Formen in diesem Fall nebeneinander auf den Rost. Die Backzeit verlängert sich dann nur unwesentlich. Hinweise zu den Backtabellen In den Tabellen finden Sie...

  • Seite 19

    Gebrauchsanweisung Tabelle Backen Art des Gebäcks Heißluft H Ober-/Unterhitze O Zeit EinsatzEinsatzfür beide TemperaTemperaebene ebene Funktiotur tur von von nen ºC ºC oben oben Std.: Min. Gebäck in Formen Napf- oder Rodonkuchen 5. 150-170 5. 160-180 0:50-1:10 Sandkuchen/ Königskuchen 5. 140-160 5. 150-170 1:10-1:30 Biskuittorte 3. 140-160 5. 160-180 0:25-0:40 Tortenboden Mürbeteig 3. 170-180 5. 190-2101 0:10-0:25 Tortenboden Rührteig 3. 150-170 5. 170-190 0:20-0:25 Gedeckte Apfeltorte 5. 150-170 5. 170-190...

  • Seite 20

    Gebrauchsanweisung Art des Gebäcks Heißluft H Ober-/Unterhitze O Zeit EinsatzEinsatzfür beide TemperaTemperaebene ebene Funktiotur tur von von nen ºC ºC oben oben Std.: Min. Blechkuchen mit empfindlichen Belägen (z.B. Quark, Sahne usw.) - - 3. 170-190 0:40-1:20 Pizza (mit viel Belag)2 5. 180-200 5. 190-2101 0:30-1:00 Pizza (dünn) - - 5. 230-3001 0:10-0:25 Fladenbrot - - 3. 275-3001 0:08-0:15 Wähen (CH) 5. 180-2001 5. 210-2301 0:35-0:50 Mürbeteigplätzchen3 3. 150-160 3....

  • Seite 21

    Gebrauchsanweisung Tips zum Backen Tip So stellen Sie fest, ob der Kuchen durchgebacken ist Stechen Sie mit einem Holzstäbchen an der höchsten Stelle in den Kuchen. Wenn kein Teig mehr am Holz klebt, können Sie den Backofen ausschalten und die Nachwärme nutzen. Der Kuchen fällt zusammen Überprüfen Sie Ihr Rezept. Verwenden Sie beim näch(wird klitschig, spundig, Was- sten Mal weniger Flüssigkeit. Beachten Sie die Rührserstreifen) zeiten, vor allem beim Einsatz...

  • Seite 22

    Gebrauchsanweisung Tabelle Aufläufe und Überbackenes Ober-/Unterhitze O Infrabraten I Zeit Einsatzebene von oben Temperatur °C Einsatzebene von oben Temperatur °C Std.: Min. Nudelauflauf 4. 200-220 3. 160-170 0:45-1:00 Lasagne 3. 180-200 3. 160-170 0:25-0:40 Überbackenes Gemüse 3. 220-230 3. 160-170 0:15-0:30 Überbackene Baguettes 3. 230-240 3. 160-170 0:15-0:30 Süße Aufläufe 4. 200-220 - - 0:40-0:60 Fischaufläufe 3. 210-220 3. 160-170 0:30-1:00 Gefülltes Gemüse 3. 220-250 3. 160-170 0:30-1:00 Tabelle Tiefkühl-Fertiggerichte...

  • Seite 23

    Gebrauchsanweisung Braten Zum Braten die Backofen-Funktion Infrabraten I oder Ober-/ Unterhitze O verwenden. Bratgeschirr • Zum Braten ist jedes hitzebeständige Geschirr geeignet. • Bei Geschirr mit Kunststoffgriffen darauf achten, daß diese hitzebeständig sind. • Große Braten können Sie direkt im Universalblech oder auf dem Rost mit untergesetztem Universalblech braten (z.B. Pute, Gans, 3-4 Hähnchen, 3-4 Haxen). • Alle mageren Fleischarten empfehlen wir, im Bratentopf mit Deckel zu braten (z.B. Kalbs-,...

  • Seite 24

    Gebrauchsanweisung Tabelle Braten Fleischart Menge Ober-/Unterhitze O Infrabraten I Gewicht Einsatz- Tempera- Einsatz- Temperaebene tur ebene tur Std.:Min. von oben ºC von oben ºC Zeit Rindfleisch Schmorbraten 1-1,5 kg 4. 200-250 - Roastbeef oder Filet - 2:00-2:30 je cm Höhe - innen rot je cm Höhe 4. 250-2701 4. 190-200 0:05-0:06 - innen rosa je cm Höhe 4. 250-2701 4. 180-190 0:06-0:08 - durch gebraten je cm Höhe 4. 210-2501...

  • Seite 25

    Gebrauchsanweisung Fleischart Menge Ober-/Unterhitze O Infrabraten I Gewicht Einsatz- Tempera- Einsatz- Temperaebene tur ebene tur Std.:Min. von oben ºC von oben ºC Zeit Geflügel Geflügelteile 4-6 Stück je 200-250g 3. 220-250 3. 180-200 0:35-0:50 Hähnchenhälfte je 400-500 g 2-4 Stück 3. 220-250 3. 180-200 0:35-0:50 Hähnchen, Poularde 1-1,5 kg 4. 220-250 4. 170-180 0:45-1:15 Ente 1,5-2 kg 4. 210-220 4. 160-180 1:00-1:30 Gans 3,5-5 kg 5. 200-210 5. 150-160 2:30-3:00...

  • Seite 26

    Gebrauchsanweisung Flächengrillen Zum Grillen die Backofen-Funktion Grill F mit der Temperatur 275°C verwenden. 1 Achtung: Den leeren Backofen mit der Grill-Funktion immer 5 Minuten vorheizen! Grill-Geschirr • Zum Grillen Rost und Universalblech gemeinsam benutzen. Einsatzebenen • Zum Grillen flacher Lebensmittel immer die 2. Einsatzebene von oben verwenden. Hinweise zur Grilltabelle Die Grillzeiten stellen nur Richtwerte dar und sind von der Art und Qualität des Fleisches bzw. Fisches abhängig. • Grillen...

  • Seite 27

    Gebrauchsanweisung Reinigung und Pflege Gerät von außen 0 Die Frontseite des Gerätes mit einem weichen Tuch und warmer Spüllauge abwischen. • Verwenden Sie keine Scheuermittel, scharfe Reinigungsmittel oder scheuernde Gegenstände. • Bei Edelstahlfronten können Sie handelsübliche Pflegemittel für Edelstahl verwenden. Diese bilden gleichzeitig einen Schutzfilm gegen Fingerabdrücke. Backofeninnenraum Backofenbeleuchtung Zur leichteren Reinigung können Sie die Backofenlampe einschalten. Reinigung 0 1. Den Backofen nach jeder Benutzung mit Spülmittellauge, der Sie ein...

  • Seite 28

    Gebrauchsanweisung Einschubgitter Zur Reinigung der Seitenwände lassen sich die Einschubgitter auf der linken und rechten Seite im Backofen abnehmen. Einschubgitter abnehmen und einsetzen 0 1. Gitter unten von der Backofenwand wegziehen und oben aushängen. 2. Zum Einbau Gitter oben wieder einhängen und unten anlegen. Backofenlampe 1 Warnung: Stromschlaggefahr! Vor dem Austausch der Backofenlampe: – Backofen ausschalten! – Sicherungen am Sicherungskasten herausdrehen bzw. ausschalten. Backofenlampe austauschen/Glas reinigen 0 1. Tuch auf...

  • Seite 29

    Gebrauchsanweisung Backofentür Zum Reinigen läßt sich die Backofentür Ihres Gerätes abnehmen. Backofentür aushängen 0 1. Backofentür vollständig öffnen. 2. Farbig markierte Klemmhebel an beiden Türscharnieren ganz aufklappen (1). 3. Backofentür über den Widerstand hinaus etwa 3/4 schließen (2). 4. Backofentür mit beiden Händen an den Seiten anfassen. Tür nach oben anheben (Vorsicht: schwer!) und vom Backofen wegziehen (3). 5. Tür mit der Außenseite nach unten auf eine weiche, ebene Unterlage...

  • Seite 30

    Gebrauchsanweisung Backofen-Türglas Die Backofentür ist mit zwei hintereinander angebrachten Glasscheiben ausgestattet. Die innere Scheibe ist zur Reinigung abnehmbar. 1 Warnung: Führen Sie die folgenden Schritte grundsätzlich nur an der ausgehängten Backofentür aus! Im eingehängten Zustand könnte die Tür beim Wegnehmen der Verglasung durch die Gewichtserleichterung hochschnellen und Sie gefährden. Inneres Türglas ausbauen 0 1. Backofentür aushängen und mit dem Griff nach unten auf weiche, ebene Unterlage legen. 2. Obere Glasscheibe...

  • Seite 31

    Gebrauchsanweisung Was tun, wenn ... 0 0 .... der Backofen nicht aufheizt? Überprüfen Sie, ob – das Gerät eingeschaltet ist, – alle erforderlichen Einstellungen erfolgt sind, – die Sicherung in der Hausinstallation (Sicherungskasten) ausgelöst hat. Sollten die Sicherungen mehrfach auslösen, rufen Sie bitte einen zugelassenen Elektroinstallateur. .... die Backofenbeleuchtung ausfällt? Backofenlampe austauschen (siehe Reinigung und Pflege). Wenn Sie für einen der aufgeführten Hinweise oder aufgrund von Fehlbedienungen den Kundendienst in...

  • Seite 32

    Gebrauchsanweisung Sonderzubehör Zu Ihrem Gerät können Sie folgendes Sonderzubehör über den Fachhandel beziehen: 32 Brat-/Fettpfanne E-Nr. 611 898 624 Universalblech E-Nr. 611 898 626 Backblech E-Nr. 611 898 620 Kombirost (nicht für Backauszug geeignet) E-Nr. 944 189 010 Backauszug BAZ2 mit Kombirost E-Nr. 944 189 014 Backauszug BAZ3 mit Kombirost E-Nr. 944 189 015 ...

  • Seite 33

    Gebrauchsanweisung Pizzastein: H1,2 x B34,5 x T34,5cm E-Nr. 944 189 008 Glaskeramik-Fettpfanne: H6,5 x B32,0 x T27,0cm E-Nr. 611 899 660 2 Seitenleisten, weiß für weißen Möbelumbau E-Nr. 611 898 700 Edelstahlpflegemittel für alle Edelstahlgeräte E-Nr. 944 190 002 33 ...

  • Seite 34

    Montageanweisung MONTAGEANWEISUNG 1 Achtung: Montage und Anschluß des neuen Gerätes dürfen nur durch einen konzessionierten Fachmann vorgenommen werden. Beachten Sie bitte diesen Hinweis, da sonst bei auftretenden Schäden der Garantieanspruch entfällt. Technische Daten Backofen Außenmaße Höhe x Breite x Tiefe Backofen Innenmaße Höhe x Breite x Tiefe Volumen (Nutzinhalt) 60 cm x 56 cm x 55 cm 31 cm x 39,6 cm x 41 cm 54 l Bestimmungen, Normen, Richtlinien...

  • Seite 35

    Montageanweisung 1 Sicherheitshinweise für den Installateur • In der elektrischen Installation ist eine Einrichtung vorzusehen, die es ermöglicht, das Gerät mit einer Kontaktöffnungsweite von mind. 3mm allpolig vom Netz zu trennen. Als geeignete Trennvorrichtung gelten z.B. LS-Schalter, Sicherungen (Schraubsicherungen sind aus der Fassung herauszunehmen), FI-Schalter und Schütze. • Das Gerät entspricht bezüglich des Schutzes gegen Feuergefahr dem Typ Y (IEC 335-2-6). Nur Geräte dieses Typs dürfen einseitig an nebenstehende Hochschränke...

  • Seite 36

    Montageanweisung Montage 36 ...

  • Seite 37

    Montageanweisung Wichtige Hinweise 37 ...

  • Seite 38

    Montageanweisung Kombination nur mit 38 ...

  • Seite 39

    Montageanweisung Vorbereitung Küchenmöbel 39 ...

  • Seite 40

    Montageanweisung 40 ...

  • Seite 41

    Montageanweisung 41 ...

  • Seite 42

    Montageanweisung Elektrischer Anschluß 42 ...

  • Seite 43

    Montageanweisung Befestigung 43 ...

  • Seite 44

    Montageanweisung Kundendienststellen Sehr geehrter Kunde, der Werkskundendienst von AEG Hausgeräte ist dezentral organisiert. Damit bieten wir Ihnen überall einen zuverlässigen Service. Unter der für Sie kostenlosen Rufnummer 0800 234 73 78 können Sie im Bedarfsfall einen unserer Spezialisten oder Service-Partner anfordern. Ihre Ersatzteil-Bestellung geben Sie bitte unter der zentralen Rufnummer 0180 5 00 10 76 (DM -.24/Min.) auf. Für Störungen an Gefriergeräten bzw. für den Gefrierteil Ihrer Kühl-Gefrierkombination oder an...

  • Seite 45

    Montageanweisung PLZ Adresse 68309 Mannheim-Käfertal Heppenheimer Straße 31-33 71034 Böblingen-Hulb Dornierstraße 7 76185 Karlsruhe-Mühlburg* Neureuther Straße 5-7 79108 Freiburg* Tullastraße 84 80634 München-Neuhausen Arnulfstraße 205 86159 Augsburg* Piccardstraße 15a 87437 Kempten* Brodkorbweg 22 88213 Ravensburg* Henri-Dunant-Straße 6 90429 Nürnberg Muggenhofer Straße 135 91788 Pappenheim* Neudorf 79 92260 Ammerthal* Nikolausstraße 2 93059 Regensburg* Im Gewerbepark B54 94032 Passau* Kühberg 1 95038 Hof* Pinzigweg 49 97078 Würzburg* Versbacher Straße 22a 99096 Erfurt*...

  • Seite 46

    Garantiebedingungen GARANTIEBEDINGUNGEN 1. 2. 3. 4. 5. Für dieses Gerät leisten wir - zusätzlich zu der gesetzlichen Gewährleistung des Händlers aus Kaufvertrag - dem Endabnehmer gegenüber zu den nachstehenden Bedingungen Garantie: Die Garantiezeit beträgt 12 Monate und beginnt mit dem Zeitpunkt der Übergabe des Gerätes, der durch Rechnung oder andere Unterlagen zu belegen ist. Die Garantiezeit ist auf 6 Monate beschränkt, wenn das Gerät gewerblich oder - bei Waschgeräten und...

  • Seite 47

    Service SERVICE Im Kapitel „Was tun, wenn …“ sind einige Störungen zusammengestellt, die Sie selbst beheben können. Sehen Sie im Störungsfall zunächst dort nach. Handelt es sich um eine technische Störung? Dann wenden Sie sich an Ihre Kundendienststelle. (Adressen und Telefonnummern finden Sie im Abschnitt „Kundendienststellen“.) Bereiten Sie das Gespräch in jedem Fall gut vor. Sie erleichtern so die Diagnose und die Entscheidung, ob ein Kundendienstbesuch nötig ist: Halten Sie...

  • Seite 48

    AEG Hausgeräte GmbH Postfach 1036 D-90327 Nürnberg http://www.aeg.hausgeraete.de © Copyright by AEG ANC 822 947 157 - 05 - 0699 ...

All trademarks and brands are the property of their respective owners.